Mach Dich fit für die Teamer*innenarbeit!
Die Jugendleiter*innen Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Teamer*innen.

Wer Gruppen leitet, sollte eine Jugendleitercard haben!

Mit einer Jugendleiter*innen Card erhältst du:

  • einen Nachweis über die absolvierte Ausbildung
  • Legitimation gegenüber Eltern, Behörden
  • Anspruch auf notwendigen Versicherungsschutz
  • Vergünstigungen bei vielen öffentlichen oder privaten Einrichtungen
  • Sie macht sich in deiner Bewerbungen

Um eine Jugendleiter*innen Card zu erhalten musst du 16 Jahre alt sein, du benötigst einen einwöchigen Teamer*innenschulung und einen 1. Hilfe Kurs.

In der Schulung werden grundlegende Kenntnisse vermittelt, um die Arbeit mit Kindern
und Jugendlichen verantwortungsvoll und aktiv mitzugestalten.

Zu den Inhalten zählen:

  • Rolle und Selbstverständnis von Jugendleiter*innen
  • Gruppenpädagogik und Methoden zur Gruppenleitung
  • Entwicklungsprozesse im Kindes- und Jugendalter
  • Recht- und Aufsichtspflicht in der Jugendarbeit
  • Kinderschutz- und Kindeswohlgefährdung
  • Spiel- und Freizeitpädagogik
  • Planung und Durchführung von Aktivitäten
  • Religion, Theologie und christliche Orientierung

Es gibt noch viele weitere Teamer*innenschulungen, womit du dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen fit machen kannst.

Weitere Infos: www.juleica.de

 

Juleica Schulung 2022

10.-14. April 2022 | Jugendherberge  Mainz

Anmeldeflyer:

Juleica-Anmeldung-2022

Juleica Auffrischungskurs

Mit dieser Tagesveranstaltung kannst du deine Jugendleiter|in Card verlängern.

Save the Date

12. März 2022

Der Anmeldeflyer ist noch in arbeit.

Weiter Informationen:

Dekanatsjugendreferentin Manuela Bodensohn Email: [email protected]