Jugendfreizeit in Spanien – ausgebucht!

Die Freizeit findet auf einem komfortablen Campingplatz , in der Bucht von Rosas (Costa Brava),       nur wenige Meter vom Strand entfernt statt. Geschlafen wird in Steilwandzelten, die Holzfußböden und Betten mit Matratzen haben. Wem das Meerwasser zu salzig ist, kann auch den Swimmingpool des Campingplatzes nutzen.

Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Mountainbike-Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, Waterwalking-Touren, Beachvolleyball und viele Wassersportarten sind möglich. Die Städte Barcelona und Girona können bei einem Tagesausflug besucht werden.

Wer es weniger sportlich mag, spart sich tagsüber seine Kraft, um abends in der Stranddisco gut dabei zu sein.

Während der Freizeit wird es auch Workshops mit kreativen Angeboten und geistliche Impulse geben. Und natürlich sind die Ideen der Teilnehmer*innen gefragt, damit die Tage für alle zu einem besonderen Erlebnis werden.

Hinweis: In verschiedenen Fällen ist es möglich, dass der Landkreis Da-DI oder der Landkreis Odenwald den Freizeitpreis bezuschusst. Bitte keine Scheu haben, diesbezüglich in der Dekanatsjugendstelle nachzufragen. Weitere Informationen: Rainer Volkmar I 06078 – 7825911 [email protected]

Kompakt-Infos: 

Termin: 31.07. – 11.08.2022

Alter: 14 – 17 Jahre

Teilnehmer*innen: ca. 30 Jugendliche

Leitung: Marius Hürtgen & Team

Kosten 560,- €

Leistungen: An- und Abreise mit Reisebus, Unterkunft in Steilwandzelten mit Holfußböden und Betten, Vollverpflegung, Ausflug nach Girona oder Barcelona, Workshops und Betreuung.